Saurer 1963 Grossmutter

Arbeiten am Objekt:

Grussmutter

25.11.2006 Fertigstellung des Daches.
Nachdem das Fahrzeug beim Fachmann war, montierten wir die Aufbauten wieder aufs Dach.

04.05.2006 Dach abdecken. Da unter sich unter dem Dach Rost gebildet hat, haben wir uns entschlossen, das Dach neu machen zu lassen. Dazu musste das Dach von jeglichen Aufbauten befreit werden.

Allgemeine Daten:

Übernahme Datum01.07.2001
von wem, von wo Feuerwehr St.Gallen
Jetziger Eigentümer Feuerwehr St.Gallen
Hersteller, Bezeichnung Saurer
Baujahr 1963
Restauration Jahr 

Technische Daten:

Fahrgestellnummer3030 266
Motor CT3D
Zylinder 6 in Reihe stehend
Hubraum 8101 m3
PS 135
Kabine 6 Personen exkl. Fahrer
Getriebe 4 Gänge jeweils mit Halbgang
Gewicht 13’000 kg
1. Inverkehrsetzung 29.04.1963
Treibstoff Diesel
Treibstofftankinhalt 165 Liter
Funk Autophon Radiovox 55
PumpeRosenbauer
Pumpleistung1200 lt / min
Ansaugtyp Kolbenvakumpumpe
Wassertank 2000 Liter
Ansaugschläuchemit Seier 6 Stk
SchnellangriffHochdruck 30 Meter mit 2 Verlängerungen
SchläucheNW 75 / 50 / 40 Diverse
Atemschutzgeräte2 Flaschen 6 Stk (AGA 224)
Ersatzflaschen für die Atemschutzgeräte12 Stk.
SteckleiterHolz 4 teilig
AuszugleiterHolz 10 Meter